Neuer Modus im Bernauer Stadtpark

Seit 15 Jahren hält Bernau für Lauffreunde ein besonderes Angebot bereit. Auf einer einmaligen Rundstrecke kommen über 24 Stunden Läufer voll auf ihre Kosten.
Auf romantischen Pfaden entlang der mittelalterlichen Stadtmauer und den dicht bewachsenen Wallanlagen der Stadtparkanlage bietet sich den Läufern ein reizvoller Rundkurs.

Wir hatten bereits im September 2018 Veränderungen für die Zukunft angekündigt – nun steht die neue Veranstaltungsstruktur für den kommenden Sommer fest. Nach wie vor wird der Stadtpark für 24 Stunden fest in Läuferhand bleiben, allerdings werden keine 24 Stunden mehr am Stück gelaufen.

Am Freitagabend, den 30.8., starten um 18.30 Uhr die Kids über eine Runde. Um 18.45 Uhr folgen die Stadtmauer-Läufer über 3,6 und 8,2 Kilometer.

Bereits ab Freitagvormittag können die Ultraläufer und die Staffeln das Lager beziehen.

Samstagmorgen, den 31.8., startet um 7 Uhr unser 12-Stunden-Lauf. Um 13 Uhr gehen zusätzlich die 6-Stunden-Läufer auf die Strecke und ab 16 Uhr können sich die 3-Stunden-Starter ins Getümmel stürzen. Der attraktive aber anspruchsvolle Streckenverlauf fordert den Einzelstartern alles ab.

Für alle drei Wettkampfangebote gibt es auch verschiedene Staffel-Wertungen.

Echten Mannschaftsgeist erfordern die Staffelwettkämpfe über 12 / 6  bzw. 3 Stunden, die von Teamwork, Taktik, aber auch gemeinsamen Erlebnissen geprägt sind. Im Stadtpark von Bernau erwarten alle Läufer sportlich anspruchsvolle und unterhaltsame Tag- und Nachtstunden.

Strecke

Streckenbeschreibung:

Länge: 1.615,577 m (offiziell vermessene Strecke)

Rundkurs durch den Stadtpark und die Wallanlagen entlang der mittelalterlichen Stadtmauer auf Asphalt und festen Wegen.

Die Strecke weist einen maximalen Höhenunterschied von ca. 8 m auf
und ist frei von öffentlichem Verkehr.

 

Der Kurs ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.

 

 

Wettbewerbe für Einzelläufer

Stadtmauerlauf

Es gibt am Freitag, den 30. August 2019, drei Streckenangebote:                                    

 

1,8-km-Lauf: eine Runde für Kinder und Laufeinsteiger               18.30 Uhr
3,6-km-Lauf: zwei Runden für Kinder und Laufeinsteiger            18.45 Uhr
8,2-km-Lauf: fünf Runden auf der 24 Stunden-Lauf-Strecke       18.45 Uhr

3- Stunden / 6-Stunden / 12-Stunden-Lauf

Der 3- / 6- / 12-Stunden-Lauf wird auf dem 1,6-km-Rundkurs als Wettkampf für Einzelstarter durchgeführt.
Startberechtigt sind Läufer mit einem Mindestalter von 18 Jahren.

Start der 12 Stunden: Samstag, 31. August 2019 um 7 Uhr
Start der 6 Stunden: Samstag, 31. August 2019 um 13 Uhr
Start der 3 Stunden: Samstag, 31. August 2019 um 16 Uhr

Wettbewerbe für Staffelläufer

3-Stunden-Staffel

3er Staffel (2–3 Läufer)
Die Auswertung erfolgt in dieser Kategorie altersklassenunabhängig,

getrennt nach Männern und Frauen. (Gemischte Staffeln werden als Männermannschaft gewertet.)

Ohne Altersbeschränkung.

6-Stunden-Staffel

4er Staffel (2–4 Läufer)
Die Auswertung erfolgt in dieser Kategorie altersklassenunabhängig,

getrennt nach Männern, Frauen und Mix (Anteil Frauen mind. 50 %).

6h-Maxi-Staffel (max. 50 Starter)

Für Kindergärten, Grundschulen und Vereinssportler im Grundschulalter. Hier gibt es nur eine Wertungskategorie.
Diese Altersgruppe muss die Mannschaft dominieren.

12-Stunden-Staffel

kleine Staffel (2–4 Läufer)
große Staffel (5–10 Läufer)

Die Auswertung erfolgt in diesen beiden Kategorien altersklassenunabhängig, getrennt nach Männern, Frauen und Mix (Anteil Frauen mind. 50 %).

Maxi-Staffel (max. 50 Starter)

Für Schulen, Betriebe, Sportvereine gibt es die Möglichkeit, mit einer Maxi-Staffel am Wettkampf teilzunehmen. Hier gibt es nur eine Wertungskategorie.

Ausschreibung

Die aktuelle Ausschreibung zur 16. Auflage der 24 Stunden von Bernau können Sie über untenstehenden Link als PDF-Dokument herunterladen.

 

Anreise

So erreichen Sie den Wettkampfort:

Mit dem Auto:
Über den Berliner Autobahnring (A 10) auf die A 11, Richtung Prenzlau. Verlassen Sie die Autobahn an der Abfahrt Bernau Nord und folgen Sie danach der Ausschilderung Richtung Bernau-Zentrum. Die Zufahrt in den Stadtpark ist außerhalb der Wettkampfzeiten über die Berliner Straße möglich. Einzelläufer über 6 und 24 Stunden können ihr Fahrzeug im Stadtpark für die Zeit des Aufenthaltes an ihrem Zelt- oder Aufenthaltsplatz abstellen.

Mit der Bahn:
Bernau liegt an der Fernbahnstrecke Berlin–Stralsund und ist mit der Berliner S-Bahn (S 2) zu erreichen. Außerdem verkehren von Berlin nach Bernau stündlich Regionalzüge. Den Stadtpark erreicht man vom Bahnhof aus in ca. 10 Minuten.

Ergebnisarchiv

Die Endergebnisse, Urkunden und Rundenzeiten der 24 Stunden von Bernau 2019  gibt es zum Nachlesen oder Ausdrucken im Ergebnisportal von ziel-zeit.

Anmeldung

PUBLIC.Sportevents
Küsterfleck 10

D- 16348 Wandlitz OT Lanke

Tel     +49-3337-42 57 30
Fax    +49-3337-42 57 29
E-mail: meldung@24-stunden-von-bernau.de

Für diese Veranstaltung wird das Startgeld durch die Firma ziel-zeit
im Auftrag des Veranstalters im Lastschriftverfahren eingezogen. Anmeldungen sind erst nach Eingang des Startgeldes gültig.

Meldeschluss: 28. August 2019

12/6/3-Stundenläufe am 31. August 2019
zur Online-Anmeldung                 zur Meldeliste

Stadtmauerlauf am 30. August 2019
zur Online-Anmeldung                 zur Meldeliste

Bildgalerie

Kontakt

Die 24 Stunden von Bernau werden von der Agentur Public in Zusammenarbeit mit den Bernauer Lauffreunden und der Stadt Bernau bei Berlin veranstaltet.

Anfragen und schriftliche Anmeldungen richten Sie bitte an:

PUBLIC. Sportevents
Küsterfleck 10

D-16348 Wandlitz / OT Lanke

Tel +49-3337-42 57 30
Fax +49-3337-42 57 29
E-mail: meldung@24-stunden-von-bernau.de

Partner