Die 12. Auflage der 24 Stunden von Bernau findet am 12./13. September im Stadtpark Bernau statt. Ab sofort ist die Online-Anmeldung für dieses außergewöhnliche Laufevent freigeschaltet. Alle Details zum Lauf könnt Ihr der Ausschreibung entnehmen.

Bericht aus dem Vorjahr

Zum elften Mal bereits trafen sich am zweiten Septemberwochenende 2014 Laufbegeisterte und Laufverrückte in Bernau um wieder einen ganzen Tag lang den Stadtpark in einen Laufpark zu verwandeln. Dass diese Veranstaltung nichts von ihrer Attraktivität eingebüßt hat, beweist die Teilnehmerzahl von rund 1.300 Läuferinnen und Läufern jeden Alters, die wieder mit Begeisterung, Leidenschaft und Freude die gut 1.600 m lange Laufrunde ein bis 140 Mal absolvierten.

Zum ungekrönten König der Veranstaltung schwang sich der Gesamtsieger der Einzelwertung über 24 Stunden, Benjamin Brade aus Berlin, auf, der auf der nicht einfach zu laufenden Runde bei seiner insgesamt sechsten Teilnahme seinen ersten Einzelsieg erringen konnte und noch dazu mit 226,520 km einen neuen Streckenrekord aufstellte.

Die Siegerin der Damenwertung heißt Silke Stutzke, die mit 155,095 km ebenfalls eine sehr beachtliche Leistung erzielte und ihren vierten Gesamtsieg über 24 Stunden in Bernau erlaufen konnte.

Einen weiteren Streckenrekord gab es beim 6-Stundenlauf durch die Damensiegerin Patricia Rolle. Mit ihrer Siegerleistung von 70,077 km konnte sie Ihren Vorjahressieg wiederholen und sich als Gesamtzweite knapp hinter dem Herrensieger, Jan Prochaska, einrangieren.

Für die bekannte Bernauer Stimmung sorgten jedoch nicht die Einzelläufer, die naturgemäß eher ruhig und konzentriert Ihre Runden absolvierten sondern die weit über 1000 Läufer in einer der 64 Staffeln.